Fotoarchiv

Alle Fotorechte der Fotos im Fotoarchiv liegen bei Renate Prüser, außer, es ist anders angegeben. Bitte fragt mich, wenn Ihr die Fotos benutzen möchtet.

Eine abwechslungsreiche Weihnachtsfeier hatten sich unsere Vorsitzenden ausgedacht, Kaffetrinken, Kindertänze ansehen, singen, Vortrag hören und Geschichte hören. Sehr zufrieden gingen wir in die Adventszeit nach Hause Fotos G . Klymant und R. Prüser

Ein wunderbar leichter Film über eine Frau, die sich ein Kleid von Dior wünscht und nach vielen Erlebnissen auch eines bekommt.

Einmal im Jahr werden unsere ältesten Mitglieder mit einem Kaffeekränzchen geehrt Fotos :Regina Brümmerhoff

Susanne von der Heide stellte uns Guatemala vor, das Land , in dem ihre Kinder wohnen und aus dem wir u.a. Kaffee, Zucker und Bananen beziehen. Beeindruckende Vulkane , idyllische Strände und die verborgene, faszinierende Mayakultur in den Regenwäldern bekamen wir auf der Leinwand zu sehen.

Herr Wilhelm Wachter vom Heimatverein berichtete uns von sog. Soltauer Superhelden. 936 rettete uns Hermann Billung und 1519 war es Harm Tyding, der Soltau vor Zerstörung und Plünderung rettete . Nach dem 1. Weltkrieg kümmerte G.H. Bachimont sich in vorbildlicher Weise um die Kriegsgefangenen und Joachim Grauenhorst rettete eine abgeschossene Jagdbomberbesatzung vor der SS und dem Tod. Fotos: Regina Brümmerhoff

Die Spur führte uns nach Uelzen, wo wir sehr interessante Dinge über die Verwendung der riesigen Berge von Zuckerrüben u.a. von unseren Feldern erfahren haben. Also auf die Preise achten, es ist alles der gleiche Zucker !!!!

Überaus begeistert waren die Mitfahrerinnen bei dem Besuch auf der Kamelfarm. Auch u. a. Hühner, Frettchen, Zebras, Alpacas und Dromedare erheiterten. Fotos von Regina Brümmerhoff

Im September war für die Landfrauen eine ereignisreiche Zeit - für den Breidingsgarten ein großes Kuchenbüfett zubereiten und verkaufen, die Kirche zum Erntedankfest zu schmücken, Kränze in großen Mengen herzustellen und diese dann auf dem Bauernmarkt, zusammen mit Schmalzbrot und Punsch , zu verkaufen.

Die Ortsvertrauensfrauen machten einen Arbeits- und Erlebnisbesuch bei einer Kutschfahrt in die Lüneburger Heide

Ein schöner Sommerabend unter freiem Himmel, ein toller Pianist mit einem prima Orchester und gutgelaunte Zuhörer waren die Garantie für einen Super Abend. Wirklich eine 1A Zusammenstellung.

In der Kriegszeit und danach hatte das Camp eine wechselvolle und auch schlimme Zeit, u.a, wurden polnische und russische Kriegsgefangene dort unter unsäglichen Bedingungen untergebracht. Anfang der 50er Jahre bis 1968 entstand u.a. ein Krankenhaus als Soltauer Zweigstelle. Hoher Besuch kam in Gestalt der englischen Königin und dem Dalai Lama Fotos: Regina Brümmerhoff

Nach einer Schiffsfahrt im Regen über die 5 Seen, stärkten wir uns beim hervorragenden Mittagessen am Dieksee. In der Schinkenräucherei in Harmsdorf konnte man den leckeren unter der Decke hängenden Schinken kaufen, der Regen war vorbei und wir fuhren gutgelaunt Richtung Heimat

Wundervolle Pflanzen, eine Fülle von blühenden Rhododendren, vielseitig gestaltete Beete und tolle Bäume, z,B. einen Taschentuchbaum konnten wir bewundern. Nach der Fahrt mit der Draisine blieb uns noch Zeit, die Rhodo in Westerstede zu geniessen.

Wir erlebten eine vielschichtige, interessante Frühlingstour durch Wismar, Nord- und Südrügen und den Darss, mit Fahrten mit der Cap Arkonabahn, dem Rasenden Roland und dem Boddenschiff.

Prof. Dr. Schreiner von der Töpfer Akademie hielt eine Rede über Nachhaltigkeit, Fotos von Gundula Cohrs-Klymant

Viel Freude bereitete der Workshop u.a. zum Herstellen von Osterhasen, Fotos von Gundula Cohrs-Klymant

Ab März 2023 fand ein Kurs beim MTV statt, der uns viel Vorschläge und Übungen zeigte, im Alter trittsicher durchs Leben zu gehen. Fotos von Gundula Cohrs Klymant

Nach einem ausgiebigen Frühstück unterhielt uns der "Buur mit Lief un Seel" Matthias Stührwoldt mit seinen plattdeutschen Geschichten aus dem Alltag auf dem Bauernhof, er sprach u.a. vom Bagger im Modder, verschiedenen Teesorten und Slingtanga in der Waschmaschine. Alles Gedanken, die ihm beim Milchkühe zum Melken abholen gekommen sind. Mal auf platt, mal auf deutsch brachte er uns in gute Stimmung. Fotos auch von G. Cohrs-Klymant

Nach der Begrüßung durch Regina mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr, Grußworten von Edith Schröder und Niklas Winkelmann , hatte Frau Stoll viele nette und lustige Geschichten zu erzählen. Es wurden 200 Brillen gesammelt von uns Landfrauen für die Aktion "Brillen weltweit" Fotos von Regina Brümmerhoff

Fotoarchiv 2022

Fotoarchiv 2021

Fotoarchiv 2020

Fotoarchiv 2019

Fotoarchiv 2018

Fotoarchiv 2017

Fotoarchiv 2016

Fotoarchiv 2015

Fotoarchiv 2014

Fotoarchiv 2010-2013